web supervisor

GUARD REVOLUTION

Aufgrund der bei der Entwicklung und Planung der Steuertafel Guard Evolution erworbenen Erfahrung verstehen wir die spezifischen Marktanforderungen umfassend: Effizienz und Vielfaltigkeit, um die Zeit und den Betrieb zu optimieren. Dieser Prozess fuhrte zur Begrundung der Zusammenarbeit mit Comap, um ein noch leistungsfahigeres Gerat zu entwickeln, das in unserer gesamten Produktreihe eingesetzt werden kann; eine Kompetenzsynergie, um eine neue und moderne Lbsung bei der Erstellung von Anwendungen zu entwickeln. Basierend auf der Hardware-Plattform NAP von Comap lntelilite und auf einer entsprechenden Firmware mit spezifisch entwickelten Funktionen, die fur die Onis Visa Stromerzeuger entwickelt wurden.


HAUPTMERKMALE

amf + mrs - Einfach zu installieren, zu konfigurieren und zu verwenden;
- Breite Palette van Kommunikationssystemen, wie:
• Verbindung O ber RS232, RS485, CAN und USB;
• lnternetzugang O ber Ethernet, GPRS oder 4G;
• Unterstutzt die Modbus oder SNMP Protokolle;
- lnterner SPS-Support mit SPS-Editor und inklusive Monitor durch LiteEdit;
- Uberwachung und Kontrolle via Cloud durch Onis Visa WebSupervisor;
- SMS und E-Mails in verschiedenen Sprachen;
- SNMP Trap;
- Georeferenzierung und Tracking O ber Onis Visa WebSupervisor;
- Option fur maximal 16 zusatzliche Binareingange / -Ausgange;
- Flexible Historienliste, bis zu 350 Ereignisse;
- Lastabwurf, fiktive Lastkapazitat;
- Unterstutzt Tier 4 Final;
- Vorwarmfunktion (automatische Erwarmung auf Temperatur);
- Komplette Schutzvorrichtungen fur Stromerzeuger;
- Flexible Mehrzweck-Zeitschalter;
- Reeller RMS-Wert;
- Kostenlose LiteEdit Softwareversion;


GUARD REVOLUTION web supervisor ®

web supervisor Guard Revolution WebSupervisor Guard Revolution WebSupervisor ist ein van ComAp entwickeltes Cloud-System fur die Oberwachung und Kontrolle der Steuereinheiten Ober Internet. Dieses System bietet eine Reihe vorteilhafter Eigenschaften, welche die Optimierung und Verwaltung van Stromerzeugerflotten ermoglichen, weil jedes einzelne Teil bei allen wichtigen Betriebsparametern individuell kontrolliert werden kann. Guard Revolution WebSupervisor liefert den Geratebesitzern eine Reihe leistungsstarker Reporting-lnstrumente zur Bereitstellung von monatlichen Verzeichnissen, die die maximale Wartungs- und Verwendungsplanung der Aktivposten fur die einzelnen Gerate gewahrleisten. Die van jedem Stromerzeuger generierten lnformationen konnen fur nachfolgende Analysen und Bewertungen im Zentralserver archiviert werden.
• KONTROLLE IN ECHTZEIT ODER FERNKONTROLLE
• GEOLOKALISIERUNG UND TRACKING
• UBERWACHUNG DES BETRIEBS UND DER DATENAUFNAHME


TECHNISCHE MERKMALE

Betriebstemperatur: van -20 °C bis 70 °C
Eingange / Ausgange: bis zu 8 Binareingange / 8 Binarausgange / 4 Analogeingange
Kommunikation-Ports an der Maschine: USB, Canbus
Erweiterungsslots / Kommunikationskarten: 2 Plug and Play Module

IMPLEMENTIERT DIE FUNKTIONEN UBER DIE PLUG AND PLAY MODULE

Eine Plug and Play Losung fur die Erweiterungsmodule, um die verschiedenen Anforderungen des Kunden zu erfullen.
plug and play options


ERWEITERUNGSMODUL IN/ OUT

modulo espansione in out B1O8-EFCP
Binäres Plug-in-Modul IN / OUT mit Fehlerstromschutzschalter:
Erweiterungsmodul IN / OUT mit 8 digitalen Empfängern, die als Eingänge oder Ausgänge konfigurierbar sind.
Möglichkeit, einen I-Wandler zur Erfassung des Fehlerstroms anzuschließen.

ERWEITERUNGSMODULE FUR DIE KOMMUNIKATION

modulo espansione in out RS232/RS485
RTU Modbus: Alle von der Karte erfassten Daten sind im Modbus-Modus verfügbar:
RS232: Direktverbindung zum PC über LiteEdit-Software für die Programmierung, Anzeige und/oder Änderung der Parameter, vollständige Kontrolle des Stromerzeugers, Anzeige der Ereignishistorie;
RS485: Voreingestellte Direktverbindung für die Kommunikation über das Protokoll Modbus RTU.

modulo espansione in out Ethernet/Internet
Fernsteuerung innerhalb des lokalen Netzes über IP-Adresse über die LiteEdit-Software oder den Internet-Browser (SCADA);
Fernsteuerung über das WebSupervisor Portal, wenn das Modul über einen Internetzugang verfügt;
Kommunikation innerhalb des lokalen Netzes mit dem Protokoll TCP-Modbus oder SNMP.

modulo espansione in out Modem 4G + GPS
Schnelle Verbindung 4G (bis zu 100 Mbps) + GPS-Tracking;
Empfang von Alarmen oder Statusänderungen via SMS und E-Mail (z.B. Meldung Motor gestartet);
Versand von SMS-Nachrichten für die Steuerung des Stromerzeugers (z.B. manuelle Inbetriebnahme);
Fernsteuerung über Airgate oder WebSupervisor;
Geolokalisierung und Tracking über GPS.

modulo espansione in out 2G Modem GSM/GPRS
Verbindung über 2G Modem (bis zu 128Kbps) ;
Empfang von Alarmen oder Statusänderungen via SMS und E-Mail (z.B. Meldung Motor gestartet);
Versand von SMS-Nachrichten für die Steuerung des Stromerzeugers (z.B. manuelle Inbetriebnahme);
Fernsteuerung über Airgate oder WebSupervisor;




Star

With star the start of each of the three phases is connected together. Connections are taken from the ends of the three phases to give the three phases
Star symbol voltage

Delta

With Delta the starts and ends of the phases are connected. The end of phase 1 is connected to the start of phase 2, the end of phase 2 to the start of phase 3, and the end of phase 3 to the start of phase 1. Connections are taken from the three start-end points to give the three phases.
Delta symbol voltage
newsletter subscription
facebook like